Das Team

 

Trainerin

 

 

 

 

 

 

Mein Name ist Katharina Sauter, geb. 1987, verheiratet und Mutter einer Tochter.

 

 

 

 

 

Dank meiner ebenfalls mit dem Ponyvirus infizierten Mutter, hatte ich das Glück, mit Ponys aufzuwachsen.

 

Bereits als Kind bekam ich durch verschiedene Reitlehrer regelmässigen Reitunterricht und absolvierte mein erstes Reitabzeichen.

Neben unseren eigenen Pferden fing ich an, die verschiedensten Pferde zu reiten und sammelte reichlich an Erfahrung.

 

 

 

 

Ein Highlight im Jugendlichenalter war der Pferderennsport und die Teilnahme an Pferderennen.

 

Doch langsam schwappte die Welle des Westernreitens nach Deutschland über. Eine faszinierende Reitweise, bei der die Pferde möglichst eigenständig arbeiten und auf kleinste, fast unsichtbare Hilfen reagieren. Das Westernreiten faszinierte mich sehr und so wurde auch ich Anhänger dieser tollen Reitweise.

Nach der Schule machte ich meine Ausbildung zur Bürokauffrau und bildete mich nebenher bei namhaften Westerntrainern/innen fortlaufend weiter.

Nachdem ich geprüfte Bürokauffrau war, wurde ich von meinem Ausbildungsbetrieb fest übernommen. Nebenbei machte ich meinen Trainerschein als Reitlehrerin.

 

Der Ponyvirus war zu groß und so wagte ich ein paar Jahre später den Sprung in die Selbständigkeit als mobile Reitlehrerin.

 

 

 

Nach der Geburt unserer Tochter, sah ich ihre Begeisterung über unsere Ponys. Noch mehr sah ich die Förderung meiner Tochter durch unsere Ponys.

 

 

 

Dadurch stand für mich fest, dies möchte

ich auch anderen Kindern ermöglichen und habe die Reiterzwerge ins Leben gerufen.

 

 

 

Meine Qualifikation:

 

-kleines Hufeisen

-Basispass Pferdekunde

-Reitabzeichen 3 und 4

-Longierabzeichen

-Reitpädagogin

-Trainerschein EWU (Erste  Westernreitunion) FN (Deutsche     Reiterliche Vereinigung)

-Reitlehrerin FN

-Westerntrainerin EWU/FN

 

 

 

Trainerin

 

Sylvie (Beschreibung folgt)

 

 

 

Helfer

Unser Reiterzwergenteam besteht aus Familie und engen Freunden.

Sie halten mir den Rücken frei, um meinen Part als Trainer voll ausüben zu können und unterstützen mich:

 

-beim Umbau des Reiterzwergengeländes

-bei der Sauberkeit auf dem Reiterzwergengelände

-bei der Verpflegung der Ponys und Reiterzwerge

-bei Kursen

-und vieles mehr

 

"An dieser Stelle möchte ich mich herzlich dafür bei euch bedanken. Ihr seit die Besten. Danke!"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katharina Sauter